Autoversicherung: Nicht nur der Preis zählt!

Will man im Schadenfall keine bösen Überraschungen erleben, sollte man bei der Wahl der Autoversicherung nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Leistungen achten.

So empfehlen Experten in der Kfz-Haftpflichtversicherung eine Deckungssumme von 100 Millionen Euro für Vermögens- und Sachschäden beziehungsweise von 15 Millionen Euro für Personenschäden. Beides leistet die Autoversicherung der VGH.

Sehr gute Leistungen bei VGH
Diese überzeugt zudem mit sehr guten Leistungen bei der Voll- und Teilkaskoversicherung. Hier bietet Niedersachsens größte regionale Versicherung zahlreiche Extras. Ein Beispiel ist die Neuwertentschä-digung für Neuwagen sowie die Kaufwertentschädigung für Gebrauchtfahrzeuge: Bis 18 Monate nach Kauf ersetzt die VGH bei Totalschäden nicht nur den Zeitwert, sondern den tatsächlichen Kaufpreis. Ein Vorteil, der im Fall der Fälle mehrere Tausend Euro ausmachen kann.

Hohe Kundenzufriedenheit
Auch in Sachen Kundenzufriedenheit liegt die VGH traditionell weit vorne. So wurde der regionale Marktführer kürzlich von Focus Money zum „Fairsten Vollversicherer“ in Deutschland gekürt (Ausgabe 21/2013). Laut Statistik der Finanzaufsichtsbehörde BaFin erhält sie zudem deutlich weniger Kunden-beschwerden als viele Wettbewerber.

Informationen bei VGH und Sparkassen
Das macht Niedersachsens öffentlich-rechtliche Versicherung zur ersten Wahl für alle, die in Sachen Autoversicherung Wert auf Qualität legen. Weiterführende Informationen und ein persönliches Angebot erhalten Wechselwillige bei allen VGH Vertretungen und Sparkassen oder im Internet unter www.vgh.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.