#Data4Drivers – VGH Versicherungen unterstützen europäische Datenschutzkampagne

Daten aus vernetzten Autos gehören nicht den Autoherstellern, sondern in die Hände der Fahrer. Unter dem Kampagnenmotto #Data4Drivers setzen sich die deutschen und europäischen Kfz-Versicherer zusammen mit dem ADAC und dem Verbraucherzentrale Bundesverband für eine klare und unmissverständliche Regelung ein.

Ab April 2018 werden neue Automodelle standardmäßig mit dem neuen europäischen Notrufsystem eCall ausgerüstet. Das wird dazu führen, dass die Vernetzung von Kraftfahrzeugen weiter zunimmt. Fahrer erhalten die Chance, Kfz-Daten direkt und ohne den Einbau zusätzlicher Hardware an die Partner ihrer Wahl zu übermitteln – sofern sie die Hoheit über ihre Daten haben.

Automobilhersteller verfügen jedoch bereits jetzt über Systeme, die ihnen den alleinigen Zugang zu den Daten verschaffen. Das erlaubt ihnen, die Menge und Qualität der Daten für den Autofahrer zu kontrollieren und einzuschränken.

#Data4Drivers – Wahlfreiheit der Verbraucher statt Datenmonopol der Autohersteller

Autofahrer müssen frei entscheiden können, an wen sie ihre Daten senden: an den Hersteller, an Versicherer, Werkstätten, Mobilitätsdienstleister oder Automobilclubs. Nur dann können die Fahrer ohne Einmischung der Automobilhersteller ihre Service-Anbieter selbst aussuchen.

#Data4Drivers - LogoDie Europäische Union sollte deshalb den Autofahrern die Entscheidungsfreiheit über ihre Daten geben und ein Datenmonopol der Automobilhersteller verhindern. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, hat Insurance Europe als europäischer Dachverband der Versicherer die Kampagne #Data4Drivers gestartet. Autofahrer können die Kampagne unterstützen, indem sie die Petition auf der Webseite www.data4drivers.eu unterzeichnen, in sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #Data4Drivers ihre Datenhoheit einfordern oder sich an ihre Abgeordneten auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene wenden.

Eine Antwort zu “#Data4Drivers – VGH Versicherungen unterstützen europäische Datenschutzkampagne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.