Ausstellung: „Dicke Luft“ von Andreas Schulze

Vom 9. Februar bis 31. Mai 2017 präsentiert die VGH galerie Kunstwerke des gebürtigen Hannoveraners.

Andreas Schulze zeigt große Gemälde und handbemalte Keramikköpfe in der VGH galerie. „Dicke Luft“, der von ihm gewählte Ausstellungstitel, kommentiert ein prekäres Bildgeschehen, in dem es aus vielen Rohren raucht und stinkt. Aber die bunten Nebelschwaden sind nicht nur lustig. Sie verweisen en passant auch auf die Kosten und Abgründe unseres technischen Fortschrittsoptimismus.

Ausstellungseröffnung: Do, 09.02.2017, 18 Uhr

Ort: VGH galerie, Schiffgraben 4 (Eingang Warmbüchenkamp), 30159 Hannover

Ausstellungszeitraum: 09.02.-31.05.2017

Öffnungszeiten: täglich von 11 bis 17 Uhr

Zur Presseinformation