Preisverleihung LiteraTour Nord 2019

VGH-Stiftung - LiteraTour Nord - Joachim Zelter
Joachim Zelter (Foto: Steffen Sixt)

Auszeichnung geht an Joachim Zelter: Der in Tübingen lebende freie Schriftsteller erhält den von der VGH-Stiftung ausgelobten und mit 15.000 Euro dotierten Preis der LiteraTour Nord 2019. Mit dieser Entscheidung würdigen Jury und Stifterin den Autor für sein bisheriges Werk, insbesondere für seinen 2018 im Verlag Klöpfer & Meyer erschienen Roman Im Feld. Joachim Zelter nimmt die Auszeichnung von Friedrich v. Lenthe, dem Vorstandsvorsitzenden der VGH-Stiftung, entgegen. Die öffentliche Preisverleihung findet im Veranstaltungsbereich der VGH-Direktion Hannover statt.

LiteraTour Nord: Nächster Durchgang startet im Herbst

VGH-Stiftung - LiteraTour Nord - Joachim Zelter - Im FeldDie LiteraTour Nord ist eine Lese-Tournee mit Wettbewerbscharakter, die jährlich von Oktober bis Februar stattfindet und durch die Städte Oldenburg, Bremen, Lübeck, Rostock, Lüneburg und Hannover führt. Die Jury besteht aus den veranstaltenden Literatureinrichtungen und Buchhandlungen, den Moderatorinnen und Moderatoren sowie der VGH-Stiftung. Zudem hat das Publikum die Möglichkeit zur Stimmabgabe. Der Preis der LiteraTour Nord wird seit 1993 vergeben.

Ort: VGH Versicherungen, Warmbüchenkamp 8 (Haus D), 30159 Hannover

Zeit: Di, 26. März 2019, 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)

Mehr Informationen zum Autor und zum Preis finden Sie hier.

Alles zur LiteraTourNord auf der Homepage der Lese-Tournee.