Tag des offenen Hofes 2022

Niedersächsische Bauern laden am Sonntag, 19. Juni, die Bevölkerung zum Tag des offenen Hofes 2022 ein. Anfassen, genießen, sich überzeugen – der Tag des offenen Hofes ist die beste Gelegenheit, moderne Landwirtschaft und die Menschen, die dahinterstehen, persönlich kennenzulernen.

Tag des offenen Hofes 2022: Nah an Tieren, Ställen und Feldern

Tag des offenen Hofes - 2022Rund 70 Bauernfamilien in Niedersachsen öffnen am 19. Juni ihre Hoftore. Sie ermöglichen den Blick in den Stall, führen landwirtschaftliche Maschinen vor, zeigen, was der Acker trägt und sorgen mit frischen Produkten aus eigener Erzeugung für das leibliche Wohl. Der Tag des offenen Hofes ist eine der wichtigsten Veranstaltungen der Bauernfamilien, an denen der unvoreingenommene Dialog zwischen Landwirt*innen und Verbraucher*innen vor Ort und ohne Hürden geführt werden kann. Nah an Tieren, Ställen und Feldern eines landwirtschaftlichen Betriebes funktioniert das Gespräch, lassen sich Produktionsweisen anschaulich erläutern und offene Fragen klären.

Als führender Landwirtschaftsversicherer der Region unterstützt die VGH gemeinsam mit anderen öffentlich-rechtlichen Versicherern des Bundeslandes den Tag des offenen Hofes 2022 als Exklusivsponsor.

Ort: 70 Höfe in Niedersachsen

Termin: Sonntag, 19. Juni 2022 (Eröffnungsveranstaltung ab 10 Uhr auf dem Hof Brandt, Schneeheide 1, 29664 Walsrode-Schneeheide)

Mehr Informationen finden Sie hier.