Infotag zur E-Mobilität bei enercity: Testfahrten, Vorträge und Versicherungslösungen

Das Interesse an Elektromobilität ist hoch – nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Debatte um Dieselabgase. Mit dem Infotag Gewerb|e|Mobilität der Wirtschaftsförderung hannoverimpuls bietet der Energiedienstleister enercity am Mittwoch, 20. Juni 2018, auch Bürgern die Möglichkeit, sich über Elektromobilität zu informieren und Elektroautos persönlich zu testen. Von 18:00 bis 21.00 Uhr ist die Elektroautoausstellung am hannoverschen enercity-Standort Glocksee für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die VGH, mit der enercity bei der Förderung der E-Mobilität kooperiert, ist ebenfalls vertreten und wird am Infotag über Versicherungsschutz und Sonderrabatte rund um die Elektromobilität informieren. Das enercity-Mobilitätsteam mit Ladelösungen und E-Fahrzeugen sowie viele andere Aussteller stehen auf dem enercity-Gelände zum Gespräch bereit. Besonders attraktiv ist in diesem Sommer die örtliche Förderung für Privatkunden, zumal der enercity-Fonds proKlima anlässlich seines 20. Geburtstags für 20 Wochen die Fördersätze auch für Wand-Ladestationen um 20 Prozent erhöht.

Expertenwissen und praxisnahe Tipps

Infotag E-Mobilität - enercity - hannoverimpuls
Umweltfreundlich Richtung Zukunft: Die Region Hannover startet beim Ausbau der E-Mobilität durch. (Depositphotos)

Um 18:30 und 20:00 Uhr bietet der Infotag den Vortrag „Ladelösungen für zu Hause – Überblick über Entwicklungen in der Elektromobilität“ des enercity-Experten Harald Halfpaap im historischen Rundbau. In seinem 45-minütigen Vortrag beantwortet er grundlegende Fragen rund um die Elektromobilität. Wo stehen wir heute mit der E-Mobilität, und macht es jetzt schon Sinn, sich ein Elektroauto zu kaufen? Der Fachmann gibt einen Überblick zur Entwicklung der Elektromobilität, zu ihren Vorteilen und ihrer Leistungsfähigkeit. Auch die essenziellen Fragen zum Energiebezug werden behandelt. Wo und wie kann ich mein Elektroauto aufladen? Benötige ich eine eigene Ladestation? Danach steht Harald Halfpaap den Kunden für individuelle Fragen zur Verfügung.

Begleitete Testfahrten möglich

Ab 18:00 Uhr können Interessenten außerdem begleitete Testfahrten mit enercity-Elektrofahrzeugen in der näheren Umgebung unternehmen (Voraussetzung: gültiger Führerschein und Fahrtüchtigkeit).

Eintritt zum Infotag frei – nach Anmeldung

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung vorab aber erforderlich. Details zum Infotag Gewerb|e|Mobilität und Einlassticketbestellungen unter: www.wirtschaftsfoerderung-hannover.de/Gewerb-E-Mobilität

Besucher erreichen den enercity-Standort Glocksee (Eingang Glockseestraße 33, 30169 Hannover) bequem mit der Stadtbahn-Linie 10, Richtung Ahlem, Haltestelle Glocksee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.