Den digitalen Wandel gemeinsam gestalten: VGH beteiligt sich am innovativen InsurLab Germany

InsurLab Germany - LogoDie Digitalisierung gehört zu den zentralen Herausforderungen der Versicherungswirtschaft. Als Mitträger des Vereins InsurLab Germany e. V. beteiligen sich die VGH Versicherungen jetzt an einer neu gegründeten Plattform zur Vernetzung von Startups aus dem InsurTech-Bereich mit der Versicherungswirtschaft.

Das InsurLab Germany fördert die digitale Weiterentwicklung der deutschen Versicherungswirtschaft. Dafür bringt es etablierte Unternehmen mit Startups aus dem In- und Ausland zusammen. Innovative nationale und internationale Gründer sollen gemeinsam mit erfahrenen Experten der Assekuranz digitale Potenziale der Versicherungswirtschaft erschließen, etwa in Feldern wie Künstliche Intelligenz, Big Data, Blockchain, Internet der Dinge, e-Health und e-Payment.

Frank Müller
Frank Müller (Foto: Patrice Kunte)

Neue Jobs schaffen, existierende sichern

Frank Müller, im Vorstand der VGH verantwortlich für das Thema Digitalisierung: „Das InsurLab Germany ermöglicht uns Zugang zu neuen Talenten der digitalen Welt. Es trägt dazu bei, unser Unternehmen zukunftsfähig zu halten, innovative Jobs zu schaffen und existierende Arbeitsplätze zu sichern.“ Das dynamische Netzwerk organisiert auch interaktive, hochkarätige Events. Die erste Veranstaltungsreihe startete im September. Zudem bietet InsurLab Germany Startups attraktive Arbeitsmöglichkeiten in einem Gründerzentrum, das im vierten Quartal 2017 auf dem Gelände des ehemaligen Carlswerks in Köln-Mühlheim eröffnet wird.

 

InsurLab Germany – Bereits rund 30 Mitglieder an Bord

InsurLab Germany - Netzwerker - Startups
Gemeinsam zukunftsweisende Ideen entwickeln – ab November auch im InsurLab Germany. (Foto: Depositphotos)

Die VGH gehört zu rund 30 Mitgliedern, die dem Trägerverein inzwischen angehören: Versicherer, Startups und weitere Dienstleister aus dem gesamten Bundesgebiet. Zu den Initiatoren und assoziierten Mitgliedern zählen die Stadt und IHK Köln, die Universität und TH der Rheinmetropole, aber auch die Leibniz-Universität Hannover. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat die Initiative als ersten InsurTech-Hub in sein de:hub-Netzwerk aufgenommen.

Offizieller Startschuss am 13. November

Offiziell eröffnet wird das InsurLab Germany am 13. November im Rahmen des ersten Kölner „Pitch Day“ für Startups rund um das Thema InsurTech. Eingeladen sind Vertreter der Politik, der Versicherungswirtschaft, der Startup- und Venture-Capital-Szene sowie private Investoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.