VGH Versicherungen starten Onlinemagazin “Jetztlosleben” für junge Zielgruppe

Der größte öffentlich-rechtliche Versicherer in Niedersachsen geht kommunikativ neue Wege. Innovativ, nahbar und relevant für die junge Zielgruppe: So präsentiert sich die Informationsplattform „Jetztlosleben“, die die VGH Versicherungen gelauncht haben. Das interaktive Onlinemagazin bietet jungen Leuten zwischen 18 und 35 Jahren relevante Artikel, spannende Fakten und inspirierende Geschichten. Für die gesamte Umsetzung von Jetztlosleben (www.jetztlosleben.de), also Konzept, Design, Inhalte und die anschließende Distribution, zeichnet die Hamburger Agenturgruppe pilot verantwortlich.

Jetztlosleben holt Nutzer in ihrer jeweiligen Lebenswelt ab

Jetztlosleben - Screenshot - Launch
Zielgruppengerechte Ansprache: Screenshot von www.jetztlosleben.de

Die Artikel des VGH-Content Hubs „Jetztlosleben“ sind in die drei Themenschwerpunkte „Lebensweg“, „Zuhause“ und „Unterwegs“ unterteilt. Die User werden dabei thematisch in ihrer jeweiligen Lebenswelt abgeholt und ihren Bedürfnissen entsprechend mit zielgruppenrelevanten Inhalten informiert, unter anderem zu den Themen Studium und Ausbildung, dem Eintritt ins Berufsleben, der ersten eigenen Wohnung oder der Gründung einer Familie. Aber auch Veranstaltungs- und Festivaltipps stellt die Plattform für Nutzer bereit. Die abwechslungsreichen „Jetztlosleben“-Inhalte werden zudem auf den eigenen Social-Media-Plattformen der VGH und der VGH/ÖVB-Vertretungen, wie Facebook, Twitter oder YouTube, verbreitet. Native Ads – also gezielte Informationen in inhaltlich geeignetem Umfeld – und weitere Seeding-Maßnahmen (Anreize zum Teilen und Empfehlen durch die Nutzer selbst) sorgen für die nötige Reichweite und Sichtbarkeit der relevanten Inhalte und bringen Traffic auf das Onlinemagazin.

Mehr als nur Versicherungsthemen

„Jetztlosleben steht für mehr als nur Versicherungsthemen“, erklärt Joachim Litwin, Leiter der Abteilung Marketing/Werbung und Verkauf der VGH. „Wir wollen insbesondere unseren jungen Kunden zeigen, dass wir bei allen Fragen, die sie sich stellen, wenn sie ihren ersten eigenen Haushalt führen, ins Arbeitsleben starten oder eine Familie gründen, ein verlässlicher Partner sind. Der Content Hub im Stil eines Onlinemagazins ist für uns das ideale Kommunikationstool, um die Brücke zwischen redaktionellen Inhalten und unserem VGH-Produktportfolio zu schlagen.“

Branche geht neue Kommunikationswege

Jetztlosleben - Screenshot - Launch
Ob zu Hause oder unterwegs – stets online und vernetzt.

Auch die Versicherungsbranche steht vor digitalen Umwälzungen und muss kommunikativ neue Wege gehen, um junge Zielgruppen zu erreichen“, ergänzt Jürgen Irlbacher, Direktor Beratung Kreation, pilot Hamburg. „Für unseren Kunden setzen wir deshalb auf einen Content Hub, der die Digital Natives genau dort anspricht, wo sie sich überwiegend aufhalten. Mit Jetztlosleben produzieren wir ein frisches, digitales Kundenmagazin, das seinen Usern einen echten Mehrwert bietet, sie in ihrer jeweiligen Lebensphase abholt und ihre Sprache spricht. Damit liegen die VGH Versicherungen absolut im Trend, denn immer mehr Marken werden selbst zum Inhalte-Anbieter.“

 

 VGH Versicherungen
Christian Worms
Tel. 0511.362-3808
christian.worms@vgh.de

pilot
Jürgen Irlbacher
Tel. 040.303766-321
j.irlbacher@pilot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.