Die VGH Versicherungen im Emsland und der Grafschaft Bentheim

Leistungsstark und zukunftsfähig

Ein leistungsfähiger Wirtschaftsfaktor im Emsland und in der Grafschaft Bentheim ist die Lingener Regionaldirektion der VGH Versicherungen. Ihre Beitragseinnahmen stiegen 2012 auf 115 Mio. Euro. Mehr als 125.000 Kunden mit rund 374.000 Verträgen vertrauen dem öffentlich-rechtlichen Marktführer in beiden Landkreisen – zum Teil seit Generationen. Damit ist nahezu jeder dritte Einwohner der Region bei der VGH versichert. Von Lingen aus wird jedes dritte Wohngebäude, jede fünfte Auto- und Haftpflichtversicherung und jede sechste Hausratpolice betreut.

Ihre Marktposition verstärkte die VGH Lingen 2012 über alle Kundengruppen hinweg: Bei den Privatversicherten wuchs der Bestand um 2,5 Prozent, Firmenkunden legten um 3,5 Prozent zu. Selbst im schrumpfenden Markt der Landwirtschaft stiegen die Einnahmen um 1,3 Prozent. Darüber hinaus sind inzwischen 68 Kommunen im Emsland und der Grafschaft vom Versicherungsschutz der VGH überzeugt. Damit gelang es den Lingenern erneut, sich durch Qualität und Service zu fairen Konditionen gegen einen harten Wettbewerb zu behaupten.

Seit vielen Jahren steht die VGH den Emsländern und Grafschaftern als starker Partner auch im Schadensfall zur Seite. Im vergangenen Jahr zahlte der Versicherer den Geschädigten nahezu 29 Mio. Euro aus. Dieses Geld kam über Reparaturaufträge und Neuinvestitionen überwiegend dem Handwerk und Handel der Region zugute. Aus Lebensversicherungen erhielten VGH-Kunden außerdem Leistungen in Höhe von mehr als 21 Mio. Euro.

Mit 56 Mitarbeitern in der Regionaldirektion und 43 Vertretungen ist die VGH verlässlicher Arbeitgeber für mehr als 200 Mitarbeiter. In den letzten 15 Jahren wurden mehr als 60 Versicherungskaufleute ausgebildet. Im Verbund mit der Sparkasse Emsland, der Kreissparkasse Nordhorn und der LBS ist die VGH flächendeckend im Geschäftsgebiet vertreten. Regionaldirektor Ralf Wagemann: „Kundennähe, Servicequalität und schnelle Hilfe sind seit 263 Jahren unsere Stärken. Als öffentlich-rechtliches Unternehmen sind wir nicht Aktionärsinteressen, sondern nur den Versicherten verpflichtet. Mit unserer dezentralen Aufstellung und dem flächendeckenden Vertriebsnetz sehen wir dem Jahr 2014 optimistisch entgegen.“18!

Als niedersächsischer Traditionsversicherer fühlt sich die VGH der Region, ihrer Wirtschaft und den Menschen tief verbunden. Die in der Satzung verankerte Gemeinwohlorientierung des Unternehmens kommt in der Förderung vieler Projekte im sportlichen, kulturellen und sozialen Bereich zum Tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.