Neu: Garantie für gebrauchte Häuser

Ob undichte Kellerwände, Holzbock im Dachstuhl oder Fehler in der Statik – der Kauf eines gebrauchten Hauses birgt viele, potenziell teure Risiken. Im schlimmsten Fall können versteckte Bauschäden die Finanzierung gefährden und den Traum vom Eigenheim zunichte machen.

Immobilien-Garantie von der VGH.

In Kooperation mit der DEKRA Industrial GmbH bieten VGH und Sparkassen jetzt eine innovative Lösung für dieses Problem: Die Immobilien- Garantieversicherung. Diese kann beim Hauskauf abgeschlossen werden und schützt frisch gebackene Eigenheimbesitzer vor den finanziellen Folgen versteckter Bauschäden.

Doppelte Sicherheit für Hauskäufer.

Dabei bietet die Immobilien-Garantieversicherung doppelte Sicherheit: Vor dem Kauf besichtigt ein DEKRA-Sachverständiger die Immobilie und erstellt einen Bericht. Käufer wissen also vorher, ob ihr Traumhaus in gutem Zustand ist. Gleichzeitig sind Schäden abgesichert, die vom Sachverständigen nicht entdeckt werden und die schon zum Zeitpunkt des Kaufes vorlagen.

Auch Hausverkäufer profitieren.

Verkäufer hingegen können mit dem innovativen Produkt ihre Verkaufschancen steigern, denn sie verkaufen ihr Haus mit Garantie. Angeboten wird die Immobilien-Garantieversicherung für alle Ein- und Zweifamilienhäuser ab Baujahr 1950, die mindestens fünf Jahre alt sind.

Infos bei VGH und Sparkassen.

Die Immobilien-Garantieversicherung ist bei VGH Vertretungen und Sparkassen erhältlich. Dort können sich Interessierte näher informieren und ein unverbindliches Angebot erstellen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.