Vorsprung für Niedersachsen

Ab sofort hängt der „Vorsprung“ an vielen Werbeflächen in Niedersachsen. Der Absender: die VGH Versicherungen. Die neue Kampagne des größten öffentlich-rechtlichen Versicherers in Niedersachsen stellt den Vorsprung in den Mittelpunkt, den die eigenen Kunden, die Menschen in der Region und das Land Niedersachsen durch den Marktführer VGH haben.

Mit Niedersachsen verbunden

Die VGH Versicherungen sind durch und durch niedersächsisch. Sie kommen aus Niedersachsen, kennen das nördliche Bundesland und versichern seit mehr als 260 Jahren einen Großteil von Niedersachsen. „Nähe, Erfahrung und Leistung – das liegt uns sozusagen in den Genen“ sagt Barbara Neubacher, als Abteilungsdirektorin Marketing verantwortlich für den neuen Markenauftritt. Als öffentlich-rechtlicher Versicherer sind die VGH Versicherungen keinen Aktionären verpflichtet, sondern dem Gemeinwohl, der Region und ganz besonders den Versicherten. Ein Vorsprung, von dem alle profitieren. Das zeigt sich täglich in leistungsstarken und maßgeschneiderten Produkten für Kommunen, Privat- und Firmenkunden, einem fairen Preis-Leistung-Verhältnis und verlässlicher Schadenregulierung. Aber auch im gesellschaftlichen Engagement für Niedersachsen, für Sport, Kultur – und ganz besonders für die Feuerwehren. Wer seine Heimat mag, der kümmert sich auch um sie.

Vorsprung – auch durch kurze Wege

Mit rund 1.500 Vertretungen und Sparkassenfilialen in Niedersachsen sind die VGH Versicherungen immer gut erreichbar. Die VGH gehört zum Landschaftsbild von Niedersachsen, und das wird auch so bleiben. „Dieses Vorortsein, diese persönliche Nähe zu unseren Kunden, ist uns sehr wichtig“, bekräftigt Barbara Neubacher. Im Schnitt erreicht man die VGH in ihrem Geschäftsgebiet in einer Viertelstunde. Und kurze Wege bieten auch im Schadenfall einen Vorsprung: Viele Schäden können die Vertreter oder eine der elf Regionaldirektionen in Niedersachsen schnell und selbstständig bearbeiten, ohne Umweg über die Zentrale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.