Portrait

Leistungsstark und engagiert: Machen Sie sich ein Bild von den VGH Versicherungen.

Die VGH Versicherungen sind 1957 durch den Zusammenschluss der beiden traditionsreichsten Versicherungen in Niedersachsen entstanden: der 1750 gegründeten Landschaftlichen Brandkasse Hannover und der Provinzial Lebensversicherung Hannover (1918). Seit 2001 kamen die Provinzial Krankenversicherung Hannover AG und die Provinzial Pensionskasse Hannover AG dazu.

Heute sind wir der größte Versicherer in Niedersachsen. Die VGH bietet ein lückenloses Angebot an Sach- und Personenversicherungen für Privatkunden, Industrie und Gewerbe, Agrarbetriebe, Kommunen und Kirchen. Rund 4.500 Mitarbeiter sind direkt oder indirekt für den regionalen Marktführer tätig, darunter etwa 500 selbstständige Versicherungskaufleute und ihre Mitarbeiter. Gemeinsam mit unseren beiden VGH-Kooperationspartnern, den Sparkassen und der LBS, bilden sie ein landesweit flächendeckendes Servicenetz zur Betreuung von rund 1,8 Millionen Kunden und mehr als fünf Millionen Verträgen.

Dem Gemeinwohl verpflichtet

Nicht nur als Versicherer und Arbeitgeber, auch als Sponsor von Projekten und Programmen im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich engagieren wir uns traditionell für die Menschen in unserem Geschäftsgebiet. Seit Gründung ist die VGH dem Gemeinwohl und ihren Kunden verpflichtet. Aufgrund unserer Rechtsform als öffentlich-rechtlicher Versicherer sind wir unabhängig von Aktionärsinteressen. Überschüsse geben wir größtenteils an unsere Kunden weiter – etwa in Form von Direktgutschriften oder Rückstellungen für Beitragsrückerstattungen.

Für Produkte, Service, Schadenregulierung und Arbeitgeberqualitäten zeichnen unabhängige Testinstitute und Medien uns regelmäßig aus.

Und wie werden wir von Kunden, Partnern, Entscheidern und Mitarbeitern wahrgenommen? Das haben wir Menschen in Niedersachsen gefragt … Begleiten Sie uns mit der Broschüre „Alle Wetter!“  auf eine kurze Reise. Es lohnt sich, die VGH ein wenig näher kennenzulernen!